Teilnahmebedingungen bei GOC-Berlin-Veranstaltungen

Für unsere Aktivitäten haben wir uns folgende Regeln gegeben, die für alle Teilnehmer von Veranstaltungen des GOC-Berlin gelten:

  • Die Teilnahme erfolgt als Privatunternehmung auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber den Tourenleitern bzw. dem GOC-Berlin.
  • Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt beim jeweiligen Wander-/Veranstaltungsleiter. Von ihm erhaltet Ihr auch alle Detailinformationen zur Veranstaltung.
  • Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist verbindlich. Wer nicht rechtzeitig absagt, verpflichtet sich, die Mehrkosten, die beispielsweise für das Besorgen von Gruppenkarten etc. durch die verspätete oder nicht erfolgte Absage entstanden sind, zu übernehmen.